Willkommen auf der Website der Gemeinde Boningen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Ökumenischer Religionsunterricht



Der Religionsunterricht wird in Boningen von der 1. bis zur 6. Klasse ökumenisch geführt. Das heisst, er umfasst alle christlichen Religionen. Aber auch Kinder anderer Religionen sind herzlich dazu eingeladen. Der Unterricht wird abwechselnd von katholischen und reformierten Katechetinnen geführt.

Der ökumenische Unterricht (1. Säule) unterliegt dem gemeinsamen Lehrplan. Er besteht aus Themen wie Grundwerte des Christentum und unserer Kultur, biblische Geschichten, Ethik, Sozialkompetenz, christliche Feste im Jahreskreis etc. Im gemeinsamen Singen, Beten, Zeichnen, Basteln und Geschichten erzählen, erfahren die Kinder die Gemeinschaft untereinander und zu Gott.

Die sogenannten konfessionellen Fenster finden in Absprache mit der Klassenlehrerin und des Schulleiters statt. In diesen Blocktagen oder Blocknachmittagen werden die Kinder in die Traditionen ihrer Kirche eingeführt.

Lehrpersonen:
Marlis Schöni, Religionslehrerin ökumenisch, 1./2. Klasse

Manuela Wohlfarth, Religionslehrerin ökumenisch, 3./4. Klasse
Rita Bützer, Religionslehrerin ökumenisch, 5./6. Klasse
 

 
Elterninfo_-_Nach_Gott_und_der_Welt_fragen.pdf (932.5 kB)